Ein gelungenes Portraitfoto gibt Einblicke in die Persönlichkeit der fotografierten Person, ebenso wie in der alten Disziplin der Portraitmalerei. Denn in der Malerei ging es nicht nur darum, die Gesichtszüge des Modells genau zu treffen und diese womöglich noch ein wenig zu idealisieren, sondern auch um eine tiefe charakterliche Darstellung.

Gefühlvolle Portraitfotos mit Wirkung

Emotionen sind auf Portraitfotos willkommen, denn es handelt sich hierbei nicht um rein technisch orientierte Passfotos. Eine portraitierte Person darf ruhig einmal wütend, melancholisch oder traurig aussehen, solche Fotos besitzen meist sogar eine besondere Anziehungskraft. Eine heiter lächelnde Person kann sicherlich auch ein gutes Motiv für ein Fotoportrait sein, doch ein echter „Hingucker“ ist dies häufig nicht. Ein guter Fotograf erspürt die wahre Stimmung des Modells oder er animiert die fotografierte Person zu einer gelungenen Schauspielerei.

Portraitfotos von Kindern

Fotos von kleinen Kindern sind meistens sehr niedlich – doch professionelle Potraitfotos bieten dazu immer noch etwas Besonderes. Der Fotograf fängt nicht nur Stimmungen ein, sondern er kommuniziert auch mit dem Kind und nimmt dem kleinen Menschen die Befangenheit. Er erweist Einfühlungsvermögen und Geduld, denn Kinder „funktionieren“ in der Regel nicht so, wie erwachsene Modelle. Gelungene Portraitfotos von Kindern sind also immer mit einiger Arbeit verbunden, die allerdings auf den Bildern selbst nicht sichtbar wird. Ein gelungenes Kinderfoto wirkt natürlich und ungestellt, auch dann, wenn es wirklich lange gedauert hat, bis es zustande kam. Das Team von photoworkers.ch besitzt viel Erfahrung im Bereich der Portraitfotografie – besuchen Sie die Seite und schauen Sie sich die Projektbeispiele an.

fotograf